FSV Krostitz

Alte Herren mit tollem ersten Auftritt mit der neu formierten Truppe

Unsere Alten Herren spielten gestern Abend ihr erstes und wahrscheinlich auch letztes Spiel in 2020. Dank der Verantwortlichen des SV Wölkau fand gestern Abend ein freundschaftlicher Vergleich mit den Jungs des SV Wölkau statt. Bei leichten Nieselregen pfiff der Schiedsrichter die Partie pünktlich 18.30 Uhr an. Nach kurzem Abtasten unter Flutlicht zeigten wir sofort, wer dieses Spiel gewinnen will. Schon nach ca. 10 Minuten zappelte der Ball das erste Mal im Netz, Torschütze war Chris Hobusch. Bis zur Pause erhöhten wir dann noch auf 3-0.
Nach kurzer Ansprache von Gerd Scheibe und drei Wechseln ging es wieder auf den Platz. Der Sprühregen ließ zwar etwas nach aber die Spielfreude der Krostitzer mit Nichten. Schnell fielen Tor 4 und 5.
Mitte der zweiten Halbzeit versuchten die Wölkauer mit langen Bällen ihr Glück, doch diese versuche endeten zu meist in den Füßen von Libero Köcke, der sich auch selbst in die Torschützenliste eintragen konnte. Das Endergebnis von 9-0 war sicher nebensächlich aber aus unserer Sicht nicht schlecht. Nach dem abpfiff ging es, wie immer in Wölkau, zum gemütlichen Teil über. Bei Bratwurst und Bier ließen alle den Abend ausklingen…. Nochmals großen Dank an die Wölkauer Jungs um Leo…